Jupiter und Latona

Jupiter und Latona

Jupiter und Latona

Partager
Origine et date: 
Paris, zweites Viertel des 16. Jahrhunderts
Artiste(s): 

Dimensions :

4,55 m
3,50 m

 

Diese Tapisserie stellt mehrere aufeinanderfolgende Episoden dar: Jupiter verführt die Nymphe Latona in einem Wald; sie ist schwanger und wird von Juno, die in ihrem von Pfauen gezogenen Wagen die Szene überfliegt, verflucht, sie flieht, da sie von der drachenförmigen Schlange Python verfolgt wird; der Adler Jupiters führt sie zur Insel Delos. Dies wird in dem französischen Gedicht in der oberen Kartusche erzählt. Den Scheinpilaster rechts am Rand zieren die Embleme der Göttin Diana und das doppelte Delta, das Monogramm von Diane von Poitiers, für die der Wandteppich, aus dem dieses Element stammt, bestimmt war. Es gibt tatsächlich neun andere Teile, die sich in Frankreich und in den Vereinigten Staaten befinden: Vier wurden vor einigen Jahren durch einen Brand zerstört. Der Wandteppich, der gegen Ende des 17. Jahrhunderts an einen Aristokraten aus Genua verkauft wurde, schmückte ursprünglich vermutlich das obere Stockwerk des Schlosses von Diane von Poitiers in Anet.

 

Der Stil des Werks lässt den Einfluss bedeutender Werke der italienischen und französischen Renaissance erkennen, wie Radierungen nach Raffael und Jules Romain sowie eine Komposition von Primaticcio für das Goldene Tor in Fontainebleau. Diese vielfältigen Bezüge, die sich auf den anderen Teilen des Wandteppichs manifestieren, lassen darauf schließen, dass er nicht das Werk eines einzigen Künstlers Jean Cousin war, sondern die Gemeinschaftsarbeit eines Ateliers. Doch vermutlich war Cousin, der, seit er für die Kathedrale von Langres im Jahr 1543 die Geschichte des heiligen Mamas auf einer Tapisserie geschildert hatte, noch für andere Wandteppiche verantwortlich zeichnete, der Urheber des Werks.

 

 

Zur gleichen Zeit ist ein Bildteppich mit der zweiten Episode des Ensembles die Geburt von Diana und Apollo in die Sammlungen des Musée national de la Renaissance eingegangen.

 

Dimension: Höhe: 4,55 m Länge: 3,50 m